Lesetipp Trill: Unvereinigt

Ezri

Administrator
Mitglied Galactic Alliance
Sie sind ein Volk mit Geheimnissen. Jahrhundertelang hielten sie ihre wahre Natur verborgen und ergriffen sogar beunruhigende Maßnahmen, um die kleine Population von nahezu unsterblichen Symbionten zu schützen, mit denen ein priviligierter Teil der Trill in Körper, Geist und Seele vereinigt wird. Sie sind ein Volk, das Erinnerungen heilig hält, dennoch verleugnen sie ihre eigene Vergangenheit. Nun, inmitten eines großen Sturms aus von Skandalen, Beschuldigungen und wachsender Unruhe unter den Bürgern, muss Ezri Dax Jahrtausende voller Lügen und Täuschung durchdringen und wiederentdecken, was niemals hätte vergessen werden dürfen, bevor ihre Zivilisation sich selbst auseinanderreißt.
Ich habs gelesen, stellenweise wirklich interessant und spannend, aber das Ende bringt diese tolle Spezies ins totale Abseits. Sollten künftig Trill in Filmen oder Serien auftauchen, dann glänzen sie nur noch durch ihre schönen Tüpfel auf der Haut, aber es wird keinen "alten Mann" mehr geben. So ohne Symbionten sind sie nur noch nettaussehende Humanoiden. Schade :(
 
Oben