Ezri

Administrator
Schaut so aus, als würde ich 2023 schon nach Las Vegas fliegen. Wir haben genug Meilen für den Flug gesammelt, wäre also finanziell machbar :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ezri

Administrator
Soo... @Taev , mein geliebter Mann und Flugsuchmaschine aus Leidenschaft hat schon ein paar lustige und kostengünstige Flugrouten nach Las
Vegas rausgesucht, da dürfte für den einen oder anderen ggf. sogar Business wenn nicht Fist Class bei rumkommen.
Wir schauen, dass wir noch heute ein paar Routen hier posten werden. :D
 

Taev

Administrator
Einleitend kann gesagt werden, dass die Preise aktuell je nach Klasse entweder günstig oder eher teuer sind. Ein Hinweis zu den Währungen, 1 Euro entspricht etwa 1 Franken. Das Buchen in Euro bzw. das Fliegen ab einem Flughafen in der Eurozone ist für Schweizer entsprechend sehr attraktiv.

Direktflüge nach Las Vegas gibt es ohne grossen Aufwand ab Frankfurt und München (Eurowings Discover) sowie ab Zürich (Edelweiss). Weitere gute Möglichkeiten sind Amsterdam (KLM) und London (British Airways), wobei die Kosten einer Anreise nicht zu vernachlässigen sind.

In Economy werden für den Zeitraum der STLV aktuell ca. 900 Euro (mit einem Gepäckstück) ab Frankfurt, ab Zürich ca. 1'400 Franken aufgerufen. Noch vor 7 Tagen lag der Preis bei fast der Hälfte... Der Preis ab Zürich lässt sich mit einem Umweg auf dem Rückweg über San Francisco oder Chicago, ja mit einem zusätzlichen Flugsegment, auf ca. 1'000 Franken drücken.

Der aktuelle Preis ist somit nicht gerade das, was man als attraktiv bezeichnen würde. Wer mit Economy fliegt, sollte also entweder auf sinkende Preise warten oder einen anderen Abflugort in Betracht ziehen. Bei einem Flug ab Göteborg via London nach Las Vegas werden weniger als 400 Franken gefordert. Als Umsteiger lässt sich auch erneut via Frankfurt/München/Zürich fliegen, etwas Geld lässt sich sparen, oftmals gibt man das jedoch für den Zubringerflug direkt wieder aus.

Mailand ist mit der Bahn recht gut und verhältnismässig günstig erreichbar. Und von hier kann man mit ein paar mal umsteigen auch nach Las Vegas gelangen. So ein Flug der von Mailand über Madrid und London nach Las Vegas geht für unter 800 Franken. Tragisch, wenn man mit derart vielen Stopps trotzdem günstiger fliegt.

In der Business wird es preislich deutlich attraktiver. Ja, es teurer als in der Economy aber die Preise sind mit 2'500 Euro ab Frankfurt bzw. München und 3'600 Franken ab Zürich eher günstig. Auch hier lässt sich mit einem Start der Reise in Göteborg viel Geld sparen, Für die Reise Göteborg - Zürich - Las Vegas sind nur noch 2'500 Franken fällig.

Noch ein bisschen preiswerter ist eine Reise ab Barcelona, gerade einmal 2'200 Franken werden für die Strecke Barcelona - Zürich - Las Vegas verlangt. Noch attraktiver ist ein Flug über Kanada. Mit Air Canada gibt es interessante Umsteigerflüge auf der Strecke Barcelona - Montreal - Las Vegas für gerade einmal 1'700 Franken. Dabei muss jedoch gesagt werden, dass der Flug Montreal - Las Vegas mit Flugzeugen ohne richtige Business durchgeführt wird und die nur für die Strecke Barcelona - Montreal und umgekehrt angeboten wird.

Auch ab Lissabon geht es für 1'900 Franken nach Las Vegas und zwar über London.

Dabei immer zu berücksichtigen ist, dass man vermutlich bis zu 400 Franken für Economy Ticket ausgeben muss um an den jeweiligen Abflugort zu gelangen. Auch hier gibt es Möglichkeiten zur Optimierung, jedoch wird daraus rasch eine sehr lange und beschwerliche Reise.
 

Ezri

Administrator
Zimmer im Rio für mich je nach Buchungslänge und was ich haben möchte von 1.100.- $ - 1.400.- $... hmpf
 

Ezri

Administrator
Ich weiß, ich bin bekloppt, aber ich war heute beim Frisör und habe mir direkt einen Termin für den 28.07.2023 gesichert :totlach
 
Oben